Theresia Hillebrand nominiert in Kempten

Mit zwei Exponaten ihrer Serie „Klein und gemein“ ist Theresia Hillebrand in der jurierten Ausstellung „Artig Kunstpreis“  in der Galerie Kunstreich in Kempten vertreten.

Beim alle zwei Jahre ausgeschriebenen und mit 2.000,- Euro dotierten „Artig Kunstpreis“ (Sonderpreis 700,- Euro, Publikumspreis 700,- Euro) können Werke aller Sparten eingereicht werden, 590 Künstler taten dies. Schließlich musste die Jury 1080 Einreichungen sichten, 70 der Werke sind nun zu sehen.

Die Ausstellung findet vom 13.04.- 13.05.2018 statt. Vernissage ist am 13. April um 20.00 Uhr.

KUNSTREICH
Galerie für zeitgenössische Kunst

Schützenstraße 7
D-87435 Kempten (Allgäu)
Mitten in der Altstadt in der ehemaligen reichsstädt.ischen Münze nahe St.-Mang-Platz

Öffnungszeiten auch feiertags, Samstag & Sonntag 11 – 17 Uhr, Dienstag 16 – 20 Uhr
Eintritt frei(willig)

2 comments on “Theresia Hillebrand nominiert in KemptenDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.