EOS Paul Cezanne

März bis Mai: Künstlerfilme

Das Kulturzentrum Linse in Weingarten präsentiert in seiner Reihe „Künstlerfilme“

CéZANNE – Portraits eines Lebens

ein Film aus der Reihe „Exhibition on screen“

Samstag 24.03. um 16.30 Uhr und Samstag 31.03. um 16.30 Uhr
Eintritt 10,00 € / erm. 7,50 €

Exhibition on Screen freut sich sehr, die populärste Ausstellung des Jahres 2017 zu präsentieren. Den Portrait-Werken Paul Cézannes gewidmet, eröffnet die im Film gezeigte Ausstellung in Paris, bevor sie nach London und im Anschluss nach Washington reist.

Man kann die Kunst des 20. Jahrhunderts nicht ausreichend würdigen, ohne die Bedeutung und das Genie Paul Cézannes zu verstehen. Mit Hilfe von Interviews renommierter Kuratoren und Experten der National Portrait Gallery London, dem MoMa New York, der National Gallery of Art Washington und dem Musée d’Orsay Paris sowie der Korrespondenz des Künstlers selbst, nimmt der Film das Publikum mit auf eine Reise jenseits der Ausstellung.

Wir besuchen die Orte, an denen Cézanne lebte und arbeitete und beleuchten einen Künstler, der sicherlich einer der am wenigsten bekannten Impressionisten ist – bis jetzt. Gefilmt wurde in Paris, London, Washington und dem Süden Frankreichs.

Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln.

canaletto und die kunst von venedig

ein Film aus der Reihe „Exhibition on screen“

Sonntag 29.04. um 16.30 Uhr und Samstag 05.05.um 16.30 Uhr
Eintritt 10,00 € / erm. 7,50 €

Aus einer der weltgrößten Kunstsammlungen heraus entsteht die beeindruckende Geschichte von Canaletto und der Stadt, die er durch seine Kunst mit Millionen Menschen teilte.

Der Film bietet dem Zuschauer nicht nur einen exklusiven Zugang zu der mit Spannung erwarteten Ausstellung in der Queen’s Gallery, er öffnet auch die Türen zu Londons Buckingham Palace und Windsor Castle. Er nimmt den Zuschauer zudem mit an die Plätze und durch die Kanäle Venedigs, denen Canaletto mit seiner Kunst Unsterblichkeit verlieh. Expertenkommentare und die einzigartigen Einblicke von Kuratoren der Royal Collection, offenbaren die verblüffende Geschichte, wie Canalettos Werk einen Ehrenplatz in der privaten Galerie der Queen erhielt.

Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln.

0 Kommentare zu “März bis Mai: KünstlerfilmeDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.