Heidrun Becker: Verborgene Schichtungen

Vielseitigkeit und radikale Veränderungen wagt Heidrun Becker in ihrer Bildsprache. Malen ist für sie eine Formsprache, die sie strukturell und spirituell auf ihrem Lebensweg begleitet. In ihrer Bildsprache wagt sie Vielseitigkeit und radikale Veränderungen.

Im Zentrum ihrer Malerei mit dem Motiv der Figuration, entsteht auch die Abstraktion.
Die Freiheit der Kunst im Umgang mit Materialien, das nie festgesetzte Ergebnis, bringt sie zu neuen Formen, neue Gestaltungen einer Bildfläche.

Ausstellung in der Galerie Scopes vom 28.4.bis zum 12.5.2019, Weibermarkt 1 (am Narrenbrunnen ) in 88499 Riedlingen. Öffnungszeiten Di, Fr, So von 14:30 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Vernissage: 28.4. 2019 von 11:30 bis 13:00 Uhr

 

 

 

0 comments on “Heidrun Becker: Verborgene SchichtungenDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übersetzen