„Bewegt“ in Ehingen

„Bewegt“ so lautet der Titel der offenen Jahresausstellung der Stadtgalerie Ehingen. Mit dabei ist unserer Vereinsmitglied Piepe Hawran. Er ist mit zwei Objekten, einer Marmorskulptur mit dem Titel „knieend“ und dem Schmiedeobjekt „Lauftreff mit Horst“ vertreten.

Piepe Hawran: Knieend

Die Ausstellung bietet ein breites Spektrum von Malerei über Objekt, Skulptur und Videoinstallation. Es wird ein Publikumspreis vergeben. Im Erdgeschoss werden dauerhaft Kunstwerke aus der Sammlung Doris Nöth gezeigt. Derzeit werden Bilder von Paul Kleinschmidt, einem Ehinger Künstler, gezeigt, der von den Nazis als „entarteter Künstler“ diffamiert wurde.

Die Galerie befindet sich in einem schön renovierten barocken Gebäude, was alleine schon einen Besuch rechtfertigen würde. In einer Zeit, in der Corona die Kulturaktivitäten deutlich ausgedünnt hat, kann ein Ausflug dorthin nach Ehingen auf jeden Fall eine interessante Abwechslung sein.

Die Ausstellung ist vom 17.12.2021 bis zum 6.2.2022 jeweils Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

0 Kommentare zu “„Bewegt“ in EhingenKommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.