Alles was Recht ist

Carola Weber-Schlak und Piepe Hawran im Kunstverein Justitia des Landgerichts Ravensburg

Alles was recht ist“, so unterschiedlich der Ausdruck gebraucht werden kann, so verschieden ist auch die Herangehensweise dieser beiden Künstler an das Thema.

Carola Weber-Schlak, in der Region mit ihren diffizilen Papierarbeiten seit Jahren bekannt, verarbeitet in ihren meist dreidimensionalen Werken nicht nur Texte, gefaltetes Papier oder Tüten. Sie fragt sich auch, in welcher Sprache Recht denn verständlich ist.

Piepe Hawran, früher Allgemeinarzt in Ravensburg und seit einigen Jahren mit eigenem Atelier in Ittenbeuren, präsentiert neben Werken aus Stein vor allem neue Schmiedearbeiten, die sich hintersinnig und teilweise witzig mit dem Thema auseinandersetzen.“

Beide Künstler sind Mitglieder im Ravensburg-Weingartener Kunstverein.

Vernissage
Donnerstag, 11.04.2019, 19:30 Uhr im Landgericht Ravensburg, Marienplatz 7, 88212 Ravensburg.  Musik: Roland Klugger am Bandoneon, Begrüßung : Thomas Dörr, Präsident des Landgerichts

Ausstellungsdauer
11.04.2019 – 02.08.2019

Öffnungszeiten
Mo – Do: 08.00-16.00 Uhr, Fr: 08.00-15.30 Uhr, an Feiertagen geschlossen.

 

Carola Weber-Schlak: Abweichler 1

 

0 comments on “Alles was Recht istDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übersetzen