Was ist Heimat?

Hanne Lebram-Daumerlang und Doris Beck im Kulturverein Wilhelmsdorf

Am 4. November 2018 eröffnet der Kulturverein Wilhelmsdorf um 17.00 Uhr in der Scheune (Wilhemsdorf, Zußdorferstr.47) die Ausstellung

Hanne Lebram-Daumerlang unterrichtete viele Jahre am Gymnasium Wilhelmsdorf und möchte nun an ihrem ehemaligen Wirkungsort zusammen mit ihrer Kollegin Doris Beck einen Einblick in ihre künstlerische Arbeit geben.

Der Titel „Was ist Heimat?“  passt also genau zum Ausstellungsort. Die Besucher werden allerdings erkennen, das Begriff „Heimat“ keine Einengung bedeutet, sondern durchaus weit gefasst werden kann.

Hanne Lebram-Daumerlang malt in erster Linie mit Öl, und gegenständlich. Den Hintergrund eines Bildes gestaltet sie auch oft mit Acryl. So entstehen Bilder mit mehrschichtigem Aufbau und Tiefenwirkung.

Zur Eröffnung sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist vom 04.11. 2018 bis 25.11.2018 bei allen Veranstaltungen in der Scheune und an den Sonntagen 11.11., 18.11. und 25.11. von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

0 comments on “Was ist Heimat?Deinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übersetzen