Stille – Fotografien zur Entschleunigung

Eine Fotoausstellung von Ernst Pini zum Thema „Stille- Fotografien zur Entschleunigung“ gibt es im Ravensburger Mehrgenerationenhaus, Herrenstrasse 43, vom 5. April bis 12.Juli 2019 zu sehen. Sie kann von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Mit den ausgestellten, zum Teil sehr minimalistischen und in der Regel schwarz-weißen Fotografien setzt Pini bewusst einen Gegenpol zu der – seiner Ansicht nach – hektischen, lauten und schrill-bunten Bilderflut, die täglich von allen Seiten auf uns herunterprasselt. Auch bei seinen wenigen Farbfotos nimmt er sich weit zurück und arbeitet mit einem stark reduzierten Farbeinsatz.

„In der Ruhe liegt die Kraft“ (Konfuzius)

Statt Beschleunigung setzt Pini auf Entschleunigung. Immer ist der Fotograf auf der Suche nach Motiven, die weit jenseits von Eile und Hast liegen. Teilweise verstärkt er durch Beschnitt und gezielter Nacharbeit die Bildaussage noch weiter. Die meist maritimen Aufnahmen sind hauptsächlich am Bodensee und an der kroatischen Adria entstanden.

Pini lebt seit 1978 in Ravensburg. Er ist Mitglied in der Fotogruppe „Bilderwerkstatt-Ravensburg“, im Fotoklub Zadar (Kroatien) und im Ravensburg-Weingartener Kunstverein.

VERNISSAGE am 05.04.2019 im Mehrgenerationenhaus Ravensburg, Herrenstrasse 43 um 19.00 Uhr. Musikalische Einstimmung: Dietmar Hawran, Akkordeon

 

 

 

0 comments on “Stille – Fotografien zur EntschleunigungDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übersetzen