Romeo und Julia

Nackte Tatsache

„Das Natürliche ist nicht anstößig“ (Euripides)

Nackte Tatsachen müssen nicht nur nackte Körper sein. Es beruht auf der Frage, wie Künstler/innen in welcher Art das Thema umsetzen.

Vom Ravensburg-Weingartener Kunstverein mit dabei:
Reiner Anwander, Heidrun Becker, Grischda Birk, Gertrud Feuerstein, Piepe Hawran, Theresia Hillebrand, Elisabeth Hölz und Walter Steenblock.

Zu sehen in der Treppenhausgalerie Karsee, Verein Kunst u. Kultur rund um Karsee e. V.

Vernissage
Freitag, 14. September 2018 – 18.00 Uhr, Dauer der Ausstellung bis zum 28. Oktober 2018

Theresia Hillebrand
Walter Steenblock

0 comments on “Nackte TatsacheDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.