Markus Meyer: Das Spiel geht los

Ausstellung im Golfclub Ravensburg

Markus Meyer, Metall-Skulpteur, ist ab 22. Mai 2021 mit einer Werkschau im Golfclub Ravensburg, Hofgut Okatreute, 88213 Ravensburg, zu Gast.

Zur Eröffnung steht er persönlich zwischen 11.00 und 14.00 Uhr für Fragen und persönliche Führungen bereit, allerdings findet coronabedingt keine offizielle Eröffnung statt. Die Ausstellung wird voraussichtlich bis 22.08.2021 zu sehen sein.

Markus MEyer – über sich und seine Art, Kunst zu schaffen

„Ich nenne mich nicht Bildhauer, sondern Skulpteur. Metall schneiden, schweißen und Dinge neu zusammensetzten, das ist meine Leidenschaft. Seit über 25 Jahren bin ich auf dem  Kunstweg, neugierig und voller Tatendrang. Ich bin Sammler und Suchender und oft ein Finder.

Altmetalle, Brennschneideteile, Räderschrott und mechanische Trümmerteile sind Dinge, nach denen ich Ausschau halte, Schweres und Fragiles, Großes und Kleines, Bewegliches und Statisches – egal – das sind meine Rohstoffe und Ausgangsmaterialien. Jedes Schrott-Metallteil ist für mich Unikat und Rohstoff für Neues. Ich ergründe den Formwillen. der den einzelnen Teile innewohnt. Dann erweitere ich sie mit anderen Dingen und setze sie zu etwas Neuem zusammen.

Die rein visuelle Erfassung des Werkes wird um das haptische Erfahren erweitert. Es ist möglich, ein Werk zu be-greifen. Bewegung, im Fluss sein, Veränderung, das sind Begriffe, die für mich wichtig sind. Ich habe dabei nicht die Absicht, den Skulpturen eine bestimmte reale Funktion zu geben oder ihnen eine festgelegte ästhetische Bedeutung zu geben.“ (02.05.2021)

0 Kommentare zu “Ausstellung im Golfclub RavensburgKommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.