F³ – Farbe Fläche Form im Neuen Rathaus

»F³ – Farbe Fläche Form«, so heißt die neue Ausstellung, die vom 28. Mai 2019 bis Januar 2020 im Neuen Rathaus in Ravensburg zu sehen sein wird.

Dialog über die Zeit hinweg

In der Auswahl der Exponate treffen ausgewählte aktuelle Arbeiten von Kunstschaffenden der Region Oberschwaben auf Werke der 60er und 70er Jahre, die aus der Städtischen Kunstsammlung beigesteuert wurden.

Gemein ist Ihnen ein abstrahierender Blick auf die Realität. Das Thema Farbe verbindet Zeit und Technik auf spannende Art und Weise, schafft Dialoge und Kontraste zwischen den Jahren und Werken. Nicht nur die Kraft von Farben spielt in dieser Ausstellung eine Rolle, auch ihr Verhältnis zueinander, der Dialog von größeren und kleineren Farbflächen, geometrisch-festen zu freien, offenen Formen.

Wie bereits bei der letzten Ausstellung ist die Ausstellung eine Kooperation des Ravensburg-Weingartener Kunstvereins und der Stadt Ravensburg.

Eröffnung

Dienstag, den 28.05., um 17.00 Uhr. Begrüßung: Verena Müller (Kulturamt), Carola Weber-Schlak (Ravensburg-Weingartener Kunstverein e.V.). Musik: Karl Reinhard Krüger mit Klangexperimenten am Chao Luo Gong

Öffnungszeiten

Neues Rathaus
Seestraße 9, 88214 Ravensburg

28. Mai 2019 bis Januar 2020, Mo bis Fr von 09 bis 12 Uhr, Mo bis Do von 14 bis 16 Uhr.

Während der Kunstnacht am 27. September ist die Ausstellung für das Publikum von 18 bis 23 Uhr zugänglich.

0 comments on “F³ – Farbe Fläche Form im Neuen RathausDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übersetzen