Doris Schulz

geboren in Herbertingen.

Lebt in Oberteuringen und war in verschiedenen sozialen Einrichtungen als Erzieherin, Praxisdozentin und Lehrkraft tÀtig.

Die Grundmelodie ihres Schaffens findet die KĂŒnstlerin aus Oberteuringen in der Natur – in der archaischen Kraft von Glut und Erde. Daraus entwickeln sich Geschichten mit manchmal mystischen Hintergrund, in denen der Mensch eine tragende Rolle spielt.

Die Werke reichen von realitĂ€tsnahen Portraits bis zu weitgehend abstrakter Reduktion der GegenstĂ€ndlichkeit. Manchmal zart und- feingliedrig, fast verspielt und wie Zeichnungen erscheinend, dann wieder kraftvoll und voll expressiver Wucht – nicht nur in seiner Farbigkeit sondern auch in der Struktur von Material und OberflĂ€che, geschaffen mit Skalpell, Spachtel und Marmormehl.

Kontakt

doris.schulz1@web.de