Diana Hessenthaler

geboren 1963 in Heilbronn

Erste Begegnung mit der Bearbeitung von Metall und Schrott in verschieden Autowerkstätten.
Das Innenleben von Autos und von Motorrädern hat mich fasziniert. Die ausgetauschten Teile habe ich gesammelt und einer neuen, völlig anderen Bestimmung zugeordnet. Nach den ersten Schritten zum Schweißen war klar, dass ich meine Leidenschaft gefunden habe, die mich bis heute festhält.

1985-1992 Autoveredelung für Oldtimer in Heilbronn – Freizeitaushilfe
1998-2003 verschiedene Schweißkurse zwischen Heilbronn und Wangen i.A.
2010-2012 Mitwirkung in der Werkstatt Moldiete RV, in der ich den Plasmaschneider für meine Kunst entdeckt habe, und der mir eine neue Dimension eröffnete!

Die Skulpturen

Teile, defekt mit Rost und Geschichte werden in eine neue Dimension gesetzt. Ich lasse mich von dem inspirieren, was ich finde, ohne zu suchen. Oder ich schneide, bemale freihändig Metallplatten, reiße Oberflächen auf, lasse Metall fliesen, Bilder und neue Formationen entstehen.

2010 Skulptur `Blow Out` Darstellung von zerrissenem Metall. Thematisierung Explosion der Ölbohrinsel Deepwater Horizon. (Privatbesitz- Kaltenbrunnen AT)
2011 Skulptur `120 Jahre Gasthaus Obertor` Darstellung der 3 Generationen.
(Privatbesitz)
2012 Entstehung „Turmwelten“, meine verschiedenen Perspektiven des „Mehlsacks“ Wechselnde Ausstellungsorte. (zu verleihen)

Ausstellungen

2013 Dauerausstellung `Fischwelten` in der Versicherungsagentur „Südwestring“, Weingarten, Abt- Hiller Str.
201 Werkstatt RV Ittenbeuren mit Pipe Hawran
2015 Ausstellung verschiedener Skulpturen ` Ravensburg Marktstr. 67
2016 Skulptur `Zwei Männer` (Privatbesitz Blitzenreute)
2016 Kunstnacht RV Ausstellung im Rahmen des Ravensburg-Weingartener Kunstvereins e.V.

Kontakt

Diana Hessenthaler
Raueneggstr. 6
88212 Ravensburg
julia-me-fi@t-online.de