Elisabeth Burmester

1974 geboren in Isny im Allgäu.

Das Malen lag der Künstlerin von klein auf im Blut. So entschloss sie sich 1998 einem inneren Ruf folgend, das Malen zu einem Teil ihres Lebens zu machen.

Am Anfang wurde viel ausprobiert und experimentiert. Dabei kamen die verschiedensten Materialen zum Einsatz. Glas, Gips oder Holz, auch mit Spraydosen wurde experimentiert. Aber eines war schon immer da, die Faszination für die Porträt- und Kirchenmalerei alter Meister und die Liebe zur Fantasy-Literatur. So verlieh die Künstlerin ihren ersten Protagonisten Flügel aus Glas oder schickte sie in Pastellnebel gekleidet nach Mittelerde.

Heute, 20 Jahre später, ist es immer noch der Mensch, der Elisabeth Burmester fasziniert und immer wieder zu neuen Bildern inspiriert.

Regelmäßiger Austausch zwischen Künstlern und Besuche von Malkursen sind der Künstlerin wichtig. In jüngster Zeit bevorzugt sie als Technik die Ölmalerei, und ihre Sujets sind Menschen in Verbindung mit der Natur.

Ausstellungen

Seit 1999 folgten zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in Isny, Wangen, Bad Waldsee, Wolfegg, Aulendorf, Leutkirch, Bad Wurzach, Stuttgart, Innsbruck, Sindelfingen, Nürtingen, Wasserburg, Amsterdam und New York.

Mitgliedschaften

Kunstverein Wasserburg am Bodensee e.V.
[Kun:st] Stuttgart International  e.V.,
Kunst- und Kulturverein Kitzbühel
Ravensburg-Weingartener Kunstverein e.V.

Kontakt

Elisabeth Burmester
Stockach 3
88316 Isny im Allgöu

Tel. 07562 – 9388772

info@burmester-art.de
www.burmester-art.de

Übersetzen