Newsletter

8/2017

Liebe Mitglieder,

die Ferienzeit ist zu Ende, wir sind im immer schon sehr  kunstreichen  September angelangt. Den Mehlsack haben wir erfolgreich bewacht und bereiten uns nun auf die Kunstnacht Ravensburg am 22.09.17 vor.

Kunststammtisch

Da der erste Montag im Oktober ein Brückentag ist und viele das lange Wochenende nutzen werden, findet unser Oktoberstammtisch am Montag, den 09.10.17 statt.

Wir besuchen diesmal Elisabeth Hölz in ihren Räumen in Amtzell, Unterstotzen 3.

Eine gesonderte Einladung mit Anfahrtsweg geht in der Woche davor an alle raus. Schon jetzt vielen Dank an Elisabeth!

Mehlsack-Aufsicht bei Ravensburg Spielt

Am Sonntag, 10.September, hat der Kunstverein wieder die  ehrenamtliche Aufsicht am Mehlsack übernommen. Nach anfänglichem Regen ist das Wetter bald richtig schön geworden, wenn auch nicht so sonnig wie letztes Jahr.

Wie schon 2016 war es das Wochenende von „Ravensburg spielt“, wir hatten einen Pavillon mit Tisch, Malutensilien und Mehlsackkarte zum Ausmalen. Markus hat ein paar Skulpturen um die Grünfläche gruppiert und Wolfi ein paar Bilder im Mehlsack aufgehängt. Natürlich haben wir auch auf Gäste und Brandschutztür aufgepasst.

Allen Helfern ein herzliches „Dankeschön“!

Kunstnacht Ravensburg

Die diesjährige Kunstnacht findet am Freitag, den 22.09. von 18.00 bis 23.00 Uhr statt.
Unser Verein hat wieder die Möglichkeit, die Räume über der Räuberhöhle für eine Präsentation zu nutzen. Die Organisation dazu liegt bei Markus.

Geöffnet ist die Ausstellung außerdem Samstag, 23.09. von 11.00 – 18.00 Uhr und Sonntag, 24.09. von 11.00 – 17.00 Uhr

Unser Kunstnacht -Thema heißt „Veränderung  – neue Perspektiven“.

Die erfolgreiche Vergabe der Flächen und Räume war vergangenen Dienstag. Ab sofort können die Teilnehmer ihre Werke in den Räumen über der Räuberhöhle einstellen bzw. aufhängen. Dazu gibt es 1 Schlüssel, der bei Markus Meyer in der Gartenstraße 128 abgeholt werden kann (nicht in der Räuberhöhle!!!). Bitte vorher bei ihm anrufen: 01523-2046041. Er weiß auch, wer eventuell gerade in den Räumen aufbaut.

Darüber hinaus stellen Vereinsmitglieder auch im Heiliggeistspital (Bachstr.), Atelier Möttelin (Tannenbergstr. 12) und in der Mercedesniederlassung aus.

Künstlerfilm Linse Weingarten

So. 17.09. um 16.30 Uhr und Sa., 23.09. um 16.30 Uhr, Eintritt: 10,- €/ 7,50 €

EXHIBITION ON SCREEN: MICHEANGELO – LIEBE UND TOD

„Exhibition on screen bringt die größten Meisterwerke der Kunstgeschichte auf die große Kinoleinwand. Verknüpft mit Künstlerbiographien und einem beispiellosen Blick hinter die Kulissen bahnbrechender Ausstellungen aus den bedeutendsten Kunsthäusern unserer Zeit. Exklusiv für das Kino gefilmt.

„Ich sah einen Engel im Marmor und ich schnitzte, bis ich ihn befreit hatte“
(Michelangelo)

Basierend auf der Ausstellung in der National Gallery of London bietet dieser Film eine vollständige und frische Sicht auf die Biografie von Michelangelo, der gemeinsam mit Leonardo da Vinci als einer der bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance gilt. Der Film erforscht seine Beziehung zu seinem Zeitgenossen Leonardo und seine immense künstlerische Praxis, die Malerei, Bildhauerei, Architektur und Dichtkunst umfasste.

Zu seinen besprochenen Werken zählen die beliebte Statue des David in Florenz, die Decken- und Wandmalereien in der Sixtinische Kapelle in Rom und die Madonna von Manchester (heute ausgestellt in der „Nationalgalerie Berlin“). Eines seiner bedeutendsten Gemälde ist Teil der Deckenmalerei der Sixtinischen Kapelle: Die Erschaffung Adams.

Vorschau:
„Das Mädchen mit dem Perlenohrring“, Samstag, 21.10.17 und Sonntag 22.10.17 jeweils um 16:30 Uhr

Vereinsemblem

Wer auf seinen Visitenkarten das Vereinslogo mit aufdrucken möchte: Anfrage nach den Drucktauglichen Dateien bitte an Peter Bischoff (info@der-bischoff.de) oder an mich (rv-kunst@web.de) .

Ausstellungen/Einladungen

Um den Überblick zu bewahren sind bei den Ausstellungen unserer Mitglieder die Namen fettgedruckt. Wir freuen uns alle über den Besuch von Kollegen!

15.09. – 27.10.17:
„Geschichtet“ Jurierte Ausstellung des Kunstvereins Markdorf,  Stadtgalerie Markdorf, Ulrichstr. 5.   Fünf Mitglieder von uns (Barbara Ehrmann, Elisabeth Hölz, Walter Steenblock, Carola Weber-Schlak, und Gabriele Janker-Dilger) sind mit dabei und freuen sich auf Euren Besuch!
Vernissage: 15.09.17 um 20.00 Uhr, Finissage mit Bekanntgabe der Preisträger: 28.10.17 um 20.00 Uhr

Tipp! Ab 17.09.17:
Peter Casagrande: „Das große Format„. Galerie Schrade, Schloß Mochental

22.09.17 – 08.10.17:
Künstlergruppe Bodensee KGSee: Hier und jetzt – Aufbruch und Zeitgefühl,  Plattform 3/3, Kulturhaus Caserne, Fallenbrunnen 17, Friedrichshafen. Im Rahmen des FAB Festivals im Kulturhaus Kaserne (21. – 24.09.17), u.a mit Erika Lohner, Markus Meyer, Marianne Riexinger, Wolfgang Schmidberger
Vernissage 22.9.17 um 19 Uhr, Laudatio Jürgen Weing (Lyriker), Andieh Merk, (Musik), offen Fr/Sa/So 14.00-18.00 Uhr sowie während des FAB Festivals

22. 09.- 08.10.17
Skulpturenwiese, ganztägig. 23.9.17, 21.00 Uhr:  Performance Piano-Kunst-Stahl-Feuer: Mirko Siakkou-Flodin, Innenhof KulturhausCaserne, Friedrichshafen

22.09.17 – 17.11.17:
Maurizio Righetti: „Der Erde in die Augen schauen“. Galerie in der Caritas. Vernissage im Rahmen der Kunstnacht am 22.9. von 18.00 – 23.00 Uhr, Abendöffnung/Finissage 17.11. ab 18.00 Uhr

24.9.17-12.11.17:
„Natural structures – entwurzelt und verweht “ mit Peter Gebhard.  KÜB – Kunstraum Überlingen, Rosenobelstr. 22, 88662 Überlingen, Vernissage: So. 24.09. um 15.00 Uhr

12.10.17 – 05.04.18:
Vom Treibholz zur Skulptur: Peter Gebhard – Bodenseeskulpturen  . Naturschutzzentrum  Bahnhofstraße 24, 88097 Eriskirch, Vernissage: Do, 12. Okt. 2017 um 19.00 Uhr

03.11. – 17.12.17:
„Gemalt und gesägt“, Jolanta Switajski-Schaefer, Kulturhaus Mühle Oberteuringen, Vernissage am 12.11.17 um 10:30 Uhr

Noch bis 28.9.17:
„Allround + eckig“ Kunst aus dem Arsenal, Piepe Hawran, Heilig Geist-Spital Ravensburg, Bachstr. 57

Diese Liste ist bestimmt nicht komplett. Wer selbst Termine hat darf sie gerne unter
info@der-bischoff.de an Peter Bischoff für die Homepage oder unter rv-kunst@web.de an mich für den Newsletter senden.

 

 

 

Bis zum nächsten Newsletter!

 

Herzlichst

Eure Carola Weber-Schlak