Heidrun Becker in Mochenwangen

„Frauenkreuzwege“ nennt die Bergatreuter Malerin Heidrun Becker ihre Ausstellung, die ab dem 15.12. 2017 in der Alten Kirche in Mochenwangen zu sehen sein wird. Zur Vernissage ab 19.00 Uhr spricht Elisabeth Fürstin zu Waldburg-Wolfegg-Waldsee, die musikalische Begleitung kommt von Roland Klugger am Bandoneon.

Die Ausstellung ist jeweils samstags und sonntags zwischen 14.00 und 18.00 Uhr bis zum 07. Januar geöffnet, die Künstlerin wird jeweils anwesend sein.

0 Kommentare zu “Heidrun Becker in MochenwangenDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.