Mit fliegendem Stift

Film-Momente auf Papier
ein Zeichenprojekt im Kino der Linse

Filmzeichnungen und Malerei von Barbara Ehrmann, Dieter Konsek, Martin Tag, Richard Allgaier, Susanne Allgaier, Claudia Choleva-Gnann, Gabriele Janker-Dilger, Petra Mang von Hinten, Maria Niermann-Schubert

Seit 2010 treffen sich auf Initiative der Ra­vensburger Künstlerin Barbara Ehrmann ZeichnerInnen der Region zu ausgewähl­ten Kinofilmen in der Linse, um während der Kinovorführung zu zeichnen. Mit dem Stift in der Hand werden Filmeindrücke zu gezeichneten „Filmstills“, schnell und spon­tan skizziert, Atmosphärisches wird mit wenigen Linien eingefangen, abstrahiert, verdichtet. In dieser Ausstellung wird eine Auswahl aus dem reichhaltigen Fundus an skizzierten, getuschten, aquarellierten Blät­tern präsentiert, sowie größere Bildobjekte und Malereien auf Papier und Leinwand, die unter dem Eindruck der Filme in freier Ateli­erarbeit enstanden sind.

Vernissage

Donnerstag, 02. November um 19.30 Uhr: Einführung und Künstlergespräch mit Barbara Ehrmann und den beteiligten Künstler/-innen.

Ausstellung

02. November 2017 bis 07. Januar 2018
Kulturzentrum Linse, Liebfrauenstr. 58, 88250 Weingarten, während der Kino-Öffnungszeiten MO – FR ab 17:30 und SA/SO ab 15:30 Uhr

 

0 Kommentare zu “Mit fliegendem StiftDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.