Wandarbeiten – Treppenhausgalerie Karsee

„Wandarbeiten“

zum 15-jährigen Jubliäum des Vereins „Kunst und Kultur rund um Karsee (KuK):
eine Ausstellung in der Treppenhausgalerie Karsee/Wangen, Seestr. 13, 88239 Karsee

Die Organisatorin des Skulpturenweges in Karsee, Gisela Löchner aus Vogt, hat alle Bildhauer/innen, die mit Großplastiken in Karsee von 2002 – 2017 vertreten waren, eingeladen, sich anlässlich dieses 15-jährigen Jubiläums an einer Ausstellung „Wandarbeiten“ in der ehemaligen Karseeer Schule, der Treppenhausgalerie, zu beteiligen.

Mit dabei sind u.a. Kunstvereinsmitglieder Mirko Siakkou-Flodin, Markus Meyer, Peter Gebhard, Reiner Anwander….

Der Skulpturenweg ist von Karsee nicht mehr wegzudenken. Oder besser: Karsee ist ohne Skulpturenweg nicht mehr vorstellbar. Dieser Kunstweg ist zur Erfolgsgeschichte geworden. Nicht nur für Karsee und Umgebung, weit darüber hinaus hat sich der Skulpturenrundweg zu einer beliebten und vielbesuchten Attraktion entwickelt.

In der Naturlandschaft setzen sich Künstler mit unterschiedlichen Objekten mit Natur, Kunst und Mensch auseinander und schaffen so einen spannenden Dialog zwischen Kunstformen und Naturformen. Ein Spaziergang rund um den Karsee, Sommer wie Winter, wird so zum Erlebnis.

Vernissage

am Sonntag, den 07. Mai um 14.00 mit musikalischer Umrahmung, Skulpturenweg-Rallye und Kaffee und Kuchen

Ausstellung

07. Mai bis 18. Juni 2017
Öffnungszeiten Montag – Samstag: 09-16 Uhr, Sonn- und Feiertags: 14-18 Uhr bei Kaffee und Kuchen

0 Kommentare zu “Wandarbeiten – Treppenhausgalerie KarseeDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.