Lore Kraus-Kiechle: 2 vor 80

Im Zeichen der Freiheit: 2 vor 80 heisst die Ausstellung von Lore Kraus-Kiechle, die noch bis zum 20. April in Bad Waldsee im Wohnpark am Schloss zu sehen sein wird.

Handwerklich versiert, stilsicher, aber auch wagemutig nutzt die 78-Jährige Künstlerin – daher auch der Titel der Ausstellung „2 vor 80“ – ihre schöpferische Freiheit. Sie hat schon früh gelernt, mit offenen Augen und Ohren durch die Welt zu gehen. Formen und Farben faszinierten die Künstlerin schon in jungen Jahren. Zeitgemäße Kunst steht bei ihr im Zeichen der Freiheit – ihre Philosophie: „Aufrütteln, wach werden, nachdenken und sich besinnen!“

Lore Kraus-Kiechle: Das fliehende Pferd (2016)

Gezeigt werden Aquarelle, Acrylbilder, Foto-Art auf Leinwand, Anatomie-Studien, altmeisterliche Ölmalerei aus der Studienzeit der Künstlerin an der Akademie Esslingen von 1988 bis 1993 sowie Foto-Collagen (entstanden aus Fotos von Matthias von Borke, bemalt von Lore Kraus-Kiechle).

Lore Kraus-Kiechle: Das Haus am See (2016)

Foyer des Wohnparks am Schloss, Steinacherstr. 70, 88339 Bad Waldsee. Öffnungszeiten von 09.00 – 19.00 Uhr, bis 20. April 2017

 

 

0 Kommentare zu “Lore Kraus-Kiechle: 2 vor 80Deinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.